Spieltagsbericht 34. Spieltag: BvB 09 – Werder Bremen

(Bericht von Florian W., Fotos von Helmut W. und Tanja L.)

Unsere Gruppe

Am 23. Mai stand mit dem Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund für unseren SV Werder die letzte Bundesligapartie der Saison 2014/2015 an.

Und so trafen wir uns an diesem Samstagvormittag um 11.30 Uhr an der Gaststätte Busch in Osnabrück-Atter um gemeinsam die letze Stadiontour vor der Sommerpause zu unternehmen. Zusätzlich zu den vier Ahoi-Crew-Mitgliedern waren als Verstärkung noch Philipp und Frederik, die Söhne von unserem Mitglied Detlev sowie Felix, der Filius unseres Mitglieds Martin mit am Start.

Unsere Freunde vom WFC GreenHorns Damme hatten uns netterweise erneut eingeladen, mit ihnen gemeinsam im Charter-Bus anzureisen, was natürlich gerne angenommen wurde.

Gegen 11.45 Uhr war der Bus am vereinbarten Treff, und nachdem man uns also in Atter „eingesammelt“ hatte, ging es auf Richtung „Pott“.

Die Stimmung an Bord war geprägt von angespannter Vorfreude auf das Spiel im Signal-Iduna-Park. In den Gesprächen untereinander wurde natürlich diskutiert, welche Chancen man sich noch ausrechnete, dass Werder Bremen evtl. in diesem als „Endspiel“ stilisierten Match als Sieger vom Platz gehen und sich so die Chance auf die Europa-League-Teilnahme bewahren könnte. Die Chance eines anderen Nordvereins, dessen Name uns leider gerade entfallen ist, ab August verdientermaßen in einer anderen Liga spielen zu dürfen, wurden ebenfalls eingeschätzt…

Aufgrund der tollen Planung unserer Dammer Freunde waren im Bus Getränke zum komplett fairen Preis von 1€ pro Flasche zu kaufen. Unterwegs konnten wir schon mal unsere Stimmbänder ölen, indem wir gleich zwei anwesenden Geburtstagskindern nacheinander ein Ständchen sagen. Auch dies tat übrigens seinen Teil zur guten Atmosphäre an Bord…

Durch den zum Teil zähen Reiseverkehr an diesem Pfingstsamstag erreichten wir erst gegen 14.30 den Busparkplatz am Stadion. Nach einem kurzen Marsch zum Stadion und einem Boxenstopp an den Versorgungsständen ging es gegen 15 Uhr für uns rein in den pickepacke-vollen und stimmungsvollen Werder-Block.

Nach dem frühen Doppelschlag der Borussia waren frühzeitig unsere Hoffnungen auf einen Sieg dahin, und auch die Zwischenstände in einigen der anderen Spiele vor allem im Tabellenkeller entsprachen nichts unseren Vorstellungen. Nachdem das Spiel enttäuschend verlaufen war, machten wir uns dementsprechend zeitig nach Spielschluss auf den Weg aus dem Stadion zurück zu unserem Treffpunkt am Bus. Dort wurden nicht nur ein Gruppenfoto geschossen, sondern auch leckere Schnitzelbrötchen zum Preis von 2.50 € pro Stück verteilt. Gegen 18.45 Uhr machten wir uns auf den Rückweg Richtung Osnabrück.

Die Gemütslage war nicht wirklich vom Spielausgang gedämpft, im Rückblick auf die gesamte Saison war der Abschluss nach langem Abstiegskampf mit starkem Zwischenspurt am Ende mit Tabellenplatz 10 auch wirklich aller Ehren wert.

Gegen 21 Uhr erreichten wir wieder Osnabrück-Atter, nach einem langen und ausgeprochen gelungenem Tag erreichten ging es für uns auch von dort aus ab nach Hause.

An dieser Stelle noch einmal ein ganz ganz herzliches Dankeschön an die Green Horns für die tolle Planung und Durchführung dieser Tour!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.