Ahoi-Crew feiert zehnjähriges Jubiläum

Der offizielle Osnabrücker SV Werder Bremen-Fanclub „Ahoi-Crew 05“ konnte am Samstag in Form einer großen Jubiläumsfeier auf sein zehnjähriges Bestehen zurückblicken.

Der Fanclub freute sich, bei wunderbarem Sommerwetter in Bad Iburg nicht nur Gäste, wie den extra aus Bremen angereisten Jermaine Greene von der offiziellen Werder Bremen-Fanbetreuung und Freunde von den GreenHorns Damme, sondern auch Gründungsmitglieder von vor zehn Jahren und einige nicht mehr in Osnabrück wohnhafte Mitglieder begrüßen zu können.

11012502_858826414202784_5279210327720542414_oNach einigen eröffnenden Worten des Vorsitzenden Kay Stöcker aus Georgsmarienhütte (Foto) konnten in einer Tombola über 50 Preise an die Teilnehmer verlost werden. Für das leibliche Wohl war mit einem Grillbuffet und frisch gezapftem Bier gesorgt, sodass bei gemütlichem Beisammensein bis tief in die Nacht Erinnerungen ausgetauscht und über die vergangenen zehn Jahre gesprochen werden konnte.

Gegründet wurde die „Ahoi-Crew“ 2005, in der Saison nach der letzten Meisterschaft des SV Werder Bremen. Neben den festen Heimspielbesuchen zählen zahlreiche Auswärtsfahrten innerhalb, aber auch außerhalb Deutschlands zu den Höhepunkten der Clubhistorie. Abseits der regelmäßigen Veranstaltungen wie der Jahreshauptversammlung im Sommer und der Weihnachtsfeier im Winter gehören zahlreiche weitere Aktivitäten zum Repertoire der Ahoi-Crew, so etwa Spendensammlungen für gute Zwecke oder auch das kürzlich ausgerichtete Treffen im „Grünen Jäger“ zum Thema „Selbstregulierung in der Fanszene“ mit Fanforschern der Universität Kassel am vergangenen Montag. 11139356_857732410978851_7435070476090700077_nNachdem zuletzt Werder-Legende und aktueller Co-Trainer Torsten Frings als Ehrenmitglied gewonnen werden konnte, zählt die Ahoi-Crew mittlerweile 56 Mitglieder.

Fanclub-Interessierte und Werder-Verrückte, die gerne bei Fanclubaktivitäten mitmachen oder auch einfach zu Werder-Spielen fahren möchten, können sich unter info@ahoi-crew.de melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.