Vorstand weiblicher: Ahoi-Crew trifft sich zur Mitgliederversammlung

Der Osnabrücker Werder-Fanclub Ahoi-Crew hat sich am Samstag zur Mitgliederversammlung getroffen. Dabei wurde das vergangene Jahr mit den Spendenaktionen für die Flutopfer im Ahrtal, die Mitarbeiter der Intensivstation des Marienhospitals und Ärzte ohne Grenzen in der Ukraine im Rückblick besprochen. Ebenso erwähnte der wiedergewählte Vorsitzende Kay Stöcker die Patenschaft des Fanclubs für den Stolperstein, der seit Juni 2022 an den ermordeten Werder-Schiedsrichter Hugo Grünberg in der Bremer Neustadt erinnert. Als 128. Mitglied wurde Kai Becker aus Hilter in die Ahoi-Crew aufgenommen.

Wechsel gab es bei der Wahl des Vorstands. Stöcker dankte den langjährigen Vorständen Micha Kiwitz (Wallenhorst) und Bastian Telljohann (Bremen) für ihre Arbeit. Neu im Vorstand sind nunmehr mit Tina Mussa (Holzhausen) und Martina Herzog (Bad Iburg) zwei weibliche Mitglieder.

Den neuen Vorstand bilden:

Erster Vorsitzender: Kay Stöcker, Georgsmarienhütte
Zweiter Vorsitzender: Nils Weihmann, Osnabrück
Pressewart: Florian Weber, Westerkappeln
Schatzmeister: Fabian Ettrich, Osnabrück
Webmaster: Martin Grüning, Bad Iburg
Beisitzerinnen: Martina Herzog, Bad Iburg und Tina Mussa, Holzhausen

Der Vorstand hat darüber hinaus wieder Fabian Meyer aus Bremen als Fahnenbeauftragten in den Vorstand kooptiert.

Auf der Mitgliederversammlung wurden zudem Tickets für die Bundesliga-Hinrunde bestellt und die kommenden Aktionen des Fanclubs beschlossen. Das Treffen fand in der Alten Eversburg in Osnabrück statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.