Akademie für Fußballkultur weist auf neues Werder-Buch hin

In diesen Tagen erscheint das Buch “Werder im Nationalsozialismus” über die Lebensgeschichten jüdischer Vereinsmitglieder des SVW. Darauf weist auch die “Akademie für Fußballkultur” in Nürnberg hin.

Das Buch wird am 17. März 2022 um 19:30 Uhr im Bremer Weserstadion vorgestellt.

Wer in eine der Geschichten, nämlich der von Alfred Ries, reinhören möchte, dem sei ein älteres Feature aus dem Deutschlandfunk empfohlen, das die Journalistin Alexa Hennings sehr ausgewogen und treffend zusammengestellt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.