Ahoi-Crew sammelt für den Familienentlastenden Dienst Osnabrück

Wie in den Vorjahren sammelt die Ahoi-Crew auch 2018 zum Jahresende Spenden für den guten Zweck. Die Mitglieder des offiziellen Osnabrücker Werder-Fanclubs konnte Ideen für förderunsgwürdige Einrichtungen einreichen und unter allen Vorschlägen abstimmen. Die meisten Stimmen entfielen dabei auf den Familienentlastenden Dienst (FED) Osnabrück.

Der Familienentlastende Dienst (FED) berät und betreut geistig und mehrfach behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu Hause und in der Freizeit. Ehrenamtliche Helfer unterstützen die Einrichtung.

Die Ahoi-Crew sammelt bis zum 9. Dezember 2018 unter ihren Mitgliedern und deren Familien, Freunden und Bekannten Spenden für den FED und wird diese im Anschluss gesammelt überreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.