Viertelfinal-Aus beim Ortscup im Südkreis

Auch in diesem Jahr hat die Ahoi-Crew wieder mit einer Fußballmannschaft beim traditionellen Ortscup in Hilter am Teutoburger Wald teilgenommen. Nach einem Sieg im Auftaktspiel der Gruppenphase ging es mit Niederlage, Sieg und Niederlage weiter. Die ausgeglichene Bilanz reichte aufgrund der guten Tordifferenz für das Weiterkommen in die Hauptrunde. Dort war im Viertelfinale mit 1:4 Endstand für die Fanclub-Mannschaft.

Unter anderem angefeuert von Schlachtenbummlern aus der Schweiz hat das Turnier unseren traditionell in Grün und Weiß gekleideten Spielern wieder viel Freude bereitet. Die Versorgung mit Grillspezialitäten und kalten Getränken ließ bei 38 Grad im Schatten keine Wünsche offen. Das sportliche Messen mit Feuerwehr, Nachwuchskickern, Firmen und Freizeitgruppen war auch 2018 wieder sehr fair und angenehm.

Unser Dank geht an den ausrichtenden TuS Hilter und dort stellvertretend an unser Mitglied Björn Steffen für die hervorragende Turnierorganisation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.