Mitgliederversammlung: Neuer Vorstand gewählt, Satzung geändert, Hinrunde geplant

Zur alljährlichen Mitgliederversammlung hat sich am Samstag die Ahoi-Crew im Restaurant Poseidon in Hellern getroffen. Die rund 20 anwesenden Mitglieder wählten den alten Vorstand wieder. Lediglich für die nicht wieder angetretene Silke Behringer wurde Bastian Telljohann (Bremen) gewählt. Den neuen Vorstand findet Ihr hier. Die Kassenprüfer wurden ebenfalls im Amt bestätigt, haben jetzt auch einen offiziellen Vertreter.

Aufgrund höherer Kosten für das Fanclubkonto wurde der Beitrag auf 14,00 Euro im Jahr (ermäßigt: 7,00 Euro) angehoben. Die Satzung wurde entsprechend geändert.

Für die Hinrunde wurden Kartenbestellungen entgegengenommen. Darüber hinaus wurden die Sieger des WM-Tippspiels geehrt. Für die neue Saison wurde besprochen, zwei Geflüchteten aus der Region Osnabrück die Möglichkeit anzubieten, kostenlos mit zu einem Werder-Heimspiel zu fahren. Die traditionelle Weihnachtsfeier des Fanclubs wird am 14. Dezember 2018 im Restaurant Hacienda in Sutthausen stattfinden. Zudem ist für den Herbst/Winter geplant, in der SoccerHalle in Osnabrück-Sutthausen zu kicken. Zudem wird geplant, sich für den Juni 2021 oder 2022 um die offizielle Fußball-Fanclub-Meisterschaft der Werder-Fans zu bewerben. An dem Wettbewerb hatte die Ahoi-Crew in diesem Jahr zum ersten Mal teilgenommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.