Zeiglers Osnabrück-Premiere

Angeblich war er noch nie in Osnabrück, obwohl sein Bruder hier wohnt, die U23 seines Arbeitgebers hier regelmäßig in der 3. Liga spielte und selbst die erste Mannschaft des SV Werder Bremen immer wieder in der Hasestadt testet: Stadionsprecher Arnd Zeigler räumte dieses Versäumnis vorab bei einem Facebook-Live-Videochat ein und wiederholte es zu Beginn seines Auftrittes am 3. Mai 2018 im Osnabrücker Rosenhof.

Dabei zeigte sich Osnabrück von seiner schönsten Seite: Tolles Wetter, ausverkaufte Hütte und gute Stimmung im Rosenhof. Der offizielle Osnabrücker Werder Bremen-Fanclub Ahoi-Crew war mit rund 20 Mitgliedern vertreten, viele hatten vorab zusammen Karten geordert. Unsere Mitglieder Martin aus Münster und Basti aus Bremen nahmen sogar weite Anreisen auf sich. Auch Mitglieder des Fanclubs Werders Echte Melle waren vor Ort.

Arnd Zeigler sorgte von Beginn an für gute Laune des Publikums, das nach einer Abfrage mehrheitlich mit Grün-Weiß sympathisierte. Egal ob Stefan Effenbergs Zunge, Uli Hoeneß Frauenbild, Kalle Rummenigges erste Kameraerfahrungen, eklatante Fehlschüsse oder rare Witze über den HSV: Die Besucher kamen in den 120 Minuten plus Nachspielzeit auf ihre Kosten. Wir auch.

Weitere Eindrücke von “Zeiglers wunderbarer Welt des Fußballs” in Osnabrück findet Ihr auf unserer Facebook-Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.