Gute Besserung, Abdelhak Nouri!

Ajax Amsterdams Spieler Abdelhak Nouri ist beim Test gegen unseren SV Werder Bremen im Trainingslager in Österreich zusammmengebrochen. Der 20-Jährige erlitt einen Herzstillstand und musste reanimiert werden. Das Spiel wurde folgerichtig beim Stand von 2:1 für Grün-Weiß abgebrochen. Nun wurde bekannt, dass niederländisch-marokkanische Mittelfeldspieler offensichtlich Hirnschäden erlitten hat. Er wird derzeit in Innsbruck behandelt.

Wir als Ahoi-Crew hoffen, dass sich Abdelhak Nouri gut erholt und der Umfang der dauerhaften Schäden so gering wie möglich bleibt. Der Vorfall hat gezeigt, wie schnell ein Menschenleben sich grundlegend ändern kann. Der Fußball tritt angesichts einer solchen Tragödie in den Hintergrund. Wir wünschen Abdelhak Nouri gute Besserung und ihm sowie seiner Familie viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit. Die Ahoi-Crew wird am Sonntag beim Testspiel gegen den VfL Osnabrück einen Genesungsgruß an den Nachwuchsspieler richten. Keep on fighting, Abdelhak!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.