Mai-Wanderung

Am ersten Tag des Wonnemonats ist es mal wieder so weit: Wir tauschen Fußball- gegen Wanderschuhe und machen uns um 11 Uhr auf den Weg durch den Osnabrücker Südkreis. Geplant sind eine Wanderung in Georgsmarienhütte und ein gemeinsames Grillen. Das Wetter soll auch mitspielen. Worauf wartet Ihr also? Meldet Euch für unser Treffen am Sonntag … Weiterlesen

17 Jahre Ahoi-Crew

Am 26. April 2005 haben einige Werder-Fans die Ahoi-Crew gegründet. Seit dieser Geburtsstunde am Schloßwall in Osnabrück hat sich einiges getan: Bei Werder, in der Welt – und auch im Fanclub. Heute – 17 Jahre später – sind aus der einstelligen Zahl der Fanclubgründer 125 Mitglieder geworden. Was uns aber viel mehr bewegt, sind die … Weiterlesen

Vom Buch zum Gedenkort

Das Buch über Werders jüdische Mitglieder, zu dem unser Fanclub-Mitglied Fabian Ettrich drei Kapitel beigesteuert hat, wurde letzte Woche in Bremen vorgestellt. Einen Mitschnitt findet Ihr hier: Bei Sat. 1 findet Ihr einen dreiminütigen Videoclip von der Buchpräsentation: https://www.sat1regional.de/werder-bremen-in-der-ns-zeit-buch-ueber-das-leben-juedischer-vereinsmitglieder-veroeffentlicht/ Als Folge der Veröffentlichung werden wohl am 14. Juni 2022 drei neue Gedenkmonumente in Bremen geschaffen. … Weiterlesen

Zauberformel “Kay + x”: Neue Podcast-Folge online

Unser Mitglied Enrico Stopp hat mal wieder einen rausgehauen: Die neue Folge des Podcasts “Ahoi Grün-Weiß” ist erschienen. Zu Gast war unser Fanclub-Mitbegründer Matthias Koch. Matze hatte nicht nur die Idee, unseren Fanclub zu gründen. Er war auch bei der Gestaltung des Ahoi-Crew-Logos und der ersten Fanmaterialien dabei. Außerdem ist war Matze bei den ersten … Weiterlesen

Ahoi-Crew radelt wieder mit!

Vom 13. Juni bis 3. Juli 2022 findet wieder das Stadtradeln in Osnabrück statt. Alle Radfahrer, die in Osnabrück wohnen oder arbeiten, können wieder beim “Ahoi-Crew-Team” beitreten und ihre Kilometer eintragen: https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=0&team_preselect=5653 Radfahren fördert die Gesundheit und schont die Umwelt! Also macht mit! Und gerade in der Dunkelheit immer daran denken: Licht am Fahrrad – Dynamo!

#AhoiKonvoi für Menschen in Not: Werder-Fans spenden 10.000 Euro für die Ukraine

Der Osnabrücker Werder-Bremen-Fanclub Ahoi-Crew hat nach dem Beginn des Angriffs auf die Ukraine im Februar 2022 eine Spendensammlung initiiert. Konkret wurde für die medizinische Versorgung der Menschen in der Ukraine und den benachbarten Ländern gesammelt, um neben verwundeten und kranken Menschen in der Ukraine auch den ins Ausland geflüchteten Menschen Hilfe zuteil werden zu lassen. … Weiterlesen

Buchvorstellung im Weserstadion: Jetzt kostenlos anmelden!

Am 17. März 2022 um 19:30 Uhr wird im VIP-Bereich Ost des Bremer Weserstadions das Buch “Werder im Nationalsozialismus. Lebengeschichten jüdischer Vereinsmitglieder” vorgestellt. Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung unter https://www.politische-bildung-bremen.de/veranstaltung/ins-abseits-gestellt ist erforderlich. An dem Buch hat unser Fanclub-Mitglied Fabian Ettrich mitgewirkt. Eine Leseprobe gibt es auf dieser Seite (ganz runterscrollen!). Hier kann das Buch … Weiterlesen

“Zwischen Erfolg und Verfolgung”: Ex-Werder-Präsident vor Osnabrücker Dom

Auf dem Platz vor dem Dom in Osnabrück stehen seit dem ersten März-Wochenende Figuren jüdischer Sportler und Funktionäre – die meisten von Ihnen wurden verfolgt oder ermordet. Mit ausgestellt ist dabei auch der ehemalige Werder-Präsident Alfred Ries, der Deutschland 1933 verlassen hatte und seine Eltern im Konzentrationslager Theresienstadt verlor. Die überregionale Ausstellung wurde anlässlich der … Weiterlesen

Akademie für Fußballkultur weist auf neues Werder-Buch hin

In diesen Tagen erscheint das Buch “Werder im Nationalsozialismus” über die Lebensgeschichten jüdischer Vereinsmitglieder des SVW. Darauf weist auch die “Akademie für Fußballkultur” in Nürnberg hin. Das Buch wird am 17. März 2022 um 19:30 Uhr im Bremer Weserstadion vorgestellt. Wer in eine der Geschichten, nämlich der von Alfred Ries, reinhören möchte, dem sei ein … Weiterlesen